Musikanten sind in der Stadt

18.10.2017, 20:00 – 23:00 Uhr | Immenstadt, Museum Hofmühle

Zum zweiten Mal lädt der Allgäuer Liedermacher Sigi Lüer ein. „Sigi Lüer und Friends“, dieses Mal zu einem Benefizkonzert in dem Museum Hofmühle in Immenstadt. Am 18. Oktober um 20.00 Uhr heißt es „Musikanten sind in der Stadt“. Der Eintritt beträgt 8,- Euro und wird dem Kinderschutzbund Immenstadt gespendet. Mit dabei ist der im Allgäu bekannte Liedermacher- und Songwriter Christian Blanz aus Niedersonthofen, der durch zahlreiche Auftritte mit Tim Hecking aber auch mit den „Allgäuer Liedermacher“ sowie als Solokünstler auftritt. Ebenfalls dabei ist, der aus Irland stammende Musiker John McNutt. Der irische Sänger und Songwriter John McNutt ist in seiner Heimat kein unbekannter mehr, aber auch im Allgäu ist er kein unbekannter. Vor einem Jahr spielte John McNutt, ebenfalls mit Christian Blanz und Sigi Lüer in der „Sonthofener Kulturwerkstatt“, da hieß es: „Allgäu Folk meets Irisch Folk“. Am 18. Oktober um 20.00 Uhr heißt es: „Musikanten sind in der Stadt“ oder besser im Städt'le. Sigi Lüer gibt immer wieder Musiker eine Chance vor Publikum aufzutreten. Am 18. Oktober gibt es einen Gast Beitrag von dem Gitarrist Sven Schneller, der sich mit einem Ausschnitt aus seinem klassischen Programm dem Publikum vorstellt. Versprochen wird ein toller musikalischen Abend mit Musik, ganz nach dem Motto: „Da lob' ich mir ein Stück Musik von Hand gemacht, noch von einem richt'gen Menschen mit dem Kopf erdacht (Reinhard Mey). Veranstalter SPD-OV Immenstadt , Eintritt: 8,00 €

Download (Kalenderprogramm)

Teilen