Verkehrssicherheit nördliche Dieselstarße

Der Bereich der nördlichen Dieselstraße stellt insbesondere im Kreuzungsbereich mit der Bahntrasse einen erheblichen Gefahrenpunkt dar. Die Dieselstraße wird aufgrund ihrer Lage im Gewerbegebiet von vielen Lastkraftwagen genutzt. Die langjährige Erfahrung der Anwohner in diesem Gebiet zeigt, dass oft auch mit überhöhten Geschwindigkeiten gefahren wird. Zudem liegt die Bahnüberführung in einer Kurve.

Nun kommt aber hinzu, dass genau im Kreuzungsbereich mit der Bahntrasse eine notwendige Überquerung der Dieselstraße für Fußgänger, vor allem aber für Schulkinder sehr gefährlich ist. Zudem hält der Schulbus unmittelbar vor und hinter der Kuppe. Dass es bisher noch zu keinem schweren Unfall kam, ist vor allem den privaten Schülerlotsen zu verdanken, welche Eltern selbst organisiert haben. Ich bitte Sie prüfen zu lassen, wie hier die Verkehrssicherheit erhöht werden kann. Vielleicht gelingt es ja mit einfachen Mitteln eine Optimierung zu erreichen, noch bevor sich der erste Unfall ereignet.