SPD-Ortsverein Kempten-Süd/Sankt Mang

Wenn in ganz Deutschland die SPD ihren 150. Geburtstag feiert, will auch der Ortsverein Kempten Süd/St.Mang dieses historische Ereignis nicht ignorieren und stellte sein alljährliches Grillfest im Biergarten des Löwen in der Hanebergstraße unter dieses Motto. Die Bundestagskandidatin Katharina Schrader sprach die Grußworte und skizzierte kurz ihre Ziele. Wie schon seit Jahren gewohnt, lud der SPD-Ortsverein Kempten Süd/St.Mang auch heuer wieder seine Mitglieder und Gäste zu einem gemütlichen Grillfest in den Biergarten der Gaststätte „Zum Löwen“ an der Hanebergstraße ein. Der Vorsitzende, Manfred Pfau, der bereits den heiß begehrten Kartoffelsalat angerichtet hatte, stand selber am Grill und bereitete die Steaks und die leckeren Bratwürste zu. Für die Gäste, die eher süße Schleckermäulchen waren, gab es selbst gebackenen Kuchen und Kaffee.

Nach der Begrüßung von Manfred Pfau, sprach die Bundestagskandidatin und Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Kempten, Katharina Schrader die Grußworte und erläuterte in kurzer Form, warum sie für den Bundestag kandidiert. Als erstes nannte sie den Mindestlohn und die gleiche Entlohnung für Männer und Frauen. Gleich danach rangiert für sie die gute Bildung für alle: 20 Milliarden Euro an Investitionen zusätzlich für die Ausstattung der Schulen und mehr Lehrkräfte. Die Familien müssen gefördert werden. Daher sollen unter anderem die Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen ausgebaut werden. Dann sprach sie sich für gerechte Steuern und die Kontrolle der Banken und der Finanzmärkte aus, damit Spekulationen keine weiteren Krisen verursachen mehr können. Auch die Sicherheit im Alter spielt für sie eine große Rolle: Wer 45 Jahre versichert war, soll schon ab 63 volle Rente bekommen. Mit der Solidarrente von mindestens 850 Euro bekommen viele mehr als bisher. Diese und einige weitere Argumente brachte Katharina Schrader in einer engagierten, doch lockeren Atmosphäre den anwesenden Gästen zu Gehör. Dafür wurde sie mit viel Beifall belohnt. Danach stellte sie sich dem SPD-Ortsverein für ein Foto zur Verfügung und auf dem Grillfest wurden ihre Vorschläge noch einige Stunden diskutiert.

Auf dem Bild sind (von links): Margot Linkenheil, Axel Buchwald, Katharina Schrader, Manfred Pfau, Sylvia Buchwald und Peter Stanke.